Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
6:53 Walk On The Wild Side von LOU REED

OnAir:

Markus und Nicole

Markus und Nicole

Avocado in nur 10 Minuten ess-reif

Avocado schmeckt zu verschiedensten Gerichten – zum Beispiel im Salat oder mit Tomaten und Thunfisch oder als Guacamole. Das Einzige, was stört, dass viele Avocados im Supermarkt noch ganz hart sind und man dann tagelang warten muss, bis sie reif sind. Aber es gibt einen Trick, wie man den Reifeprozess deutlich beschleunigen kann. Und zwar müsst Ihr Euch nur eines merken: die 10-Minuten-Methode. Alles, was man dafür braucht, ist einen Backofen und Alufolie. Einfach die ungeschälte Avocado komplett in Alufolie einwickeln. Unbedingt darauf achten, dass sie wirklich komplett mit Alufolie umwickelt ist, also keine Stelle frei bleibt. Und dann legt man diese eingewickelte Avocado einfach in den Backofen. 95 Grad – 10 Minuten. Und schon ist die Avocado einfach nur köstlich und ess-reif ohne braun und matschig zu sein. Wie geht das denn? Das Geheimnis liegt im Ethylen. Das ist ein Gas, das den Reifeprozess anregt. Wenn die Avocado erhitzt wird und dabei in der Alufolie eingepackt bleibt, kann das Gas nicht entweichen, sodass die Frucht superschnell reift. Ein echter Geheimtipp, wenn es unbedingt jetzt Avocado geben muss. 

Bildergalerien