Radio 106.4 TOP FM - Die besten Songs aus vier Jahrzehnten - Radiosender
5:25 Another Day in Paradise von PHIL COLLINS

OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Damit Sekt beim öffnen nicht mehr übersprudelt

Eine Sekt oder Champagnerflasche zu öffnen, ohne dass sie eine riesige Sauerei anrichtet ist gar nicht so einfach. Aber sicher habt Ihr bisher auch nicht diese Tricks ausprobiert. Mit dem geht es ganz einfach und ohne übersprudeln. Ihr müsst die Flasche einfach schräg in der Nähe eines etwas größeren Metallteils öffnen.

Der zweite Trick kommt aus der Gastronomie: Der Flaschenhals muss wärmer sein, als der restliche Flaschenkörper. Das heißt, dass Ihr einfach den Flaschenhals mit der Handfläche aufwärmt, während Ihr die Flasche entkorkt. Dafür müsst Ihr nicht Minutenlang den Flaschenhals wärmen, es reicht einfach aus, wenn  man sich beim Flaschen öffnen etwas Zeit lässt.
Der Effekt funktioniert, weil sich durch die wärme eine art "Barriere" bildet, die die Bläschen den Schaums nicht mehr so einfach heraus kommen lassen.

ABER: Die Tricks funktionieren nur, solange die Flaschen das normale Gerüttel durch den Transport erleidet haben und nicht mutwillig wild durchgeschüttelt wurden.

Bildergalerien