2:40 Layla (Unplugged) von ERIC CLAPTON

OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
Dienstag 19.03.2019 07:26

Bayerische Kinder sind gesünder

Die Kinder und Jugendlichen in Bayern sind gesünder als ihre Altersgenossen im Bundesdurchschnitt. Zwar dominieren die gleichen Erkrankungen wie auf Bundesebene. "Aber der Anteil der betroffenen Jungen und Mädchen ist vielfach geringer", erläuterte die Krankenkasse DAK der Deutschen Presse-Agentur. So haben die Kinder in Bayern seltener Infektionen und Atemwegserkrankungen. Auch Fettleibigkeit kommt deutlich seltener vor als im Bundesschnitt. Jedoch gibt es im Freistaat signifikant mehr Kinder mit der "Zappelphilippstörung" ADHS und einer Brille.

Auffällig sind auch die Unterschiede zwischen Stadt und Land: Stadtkinder leiden öfter unter Karies, Viruserkrankungen und krankhaftem Übergewicht. Doch auch das Landleben hat seine Nachteile: Dort gibt es mehr Fälle von akuter Bronchitis und Allergien.

Für den repräsentativen Kinder- und Jugendreport, der am Dienstag veröffentlicht wird, hat die DAK Versichertendaten von mehr als 83 000 Kindern im Freistaat ausgewertet. Die Studie zeigt auch, dass jedes vierte Kind unter einer chronischen körperlichen Krankheit wie Neurodermitis leidet. Neun Prozent hatten eine psychische Erkrankung, die potenziell chronisch verläuft.

weitere Nachrichten

München: Trickbetrüger prellt Rentner
München: Kontrolliertes Trinken am Hauptbahnhof
Wörthsee: Zu viele Stege
Lkr. Fürstenfeldbruck: Getreidefelder versehentlich angezündet
Freising: Auffahrunfall mit Schwerverletztem
München: Mann grölt Nazi-Parolen
Isarvorstadt: Dachdecker schießt sich Nagel in Oberschenkel
Haimhausen: Zeugen nach Überfällen beim Brauereifest gesucht
Bayern: Kein Wahlrecht ab 16
Starnberger Drachenbootrennen abgesagt
Grafrath: Auto erfasst 8-jährigen Jungen
Löwenmarsch von Kaltenberg nach Neuschwanstein
Moosburg: Isar wird rentaturiert
AfD will gegen Artenschutz-Gesetz klagen
Klinik Erding zahlt Ballungsraumzulage
Türkenfeld: Tierseuche bei Bienen ausgebrochen
Herrsching: Doppelte Straßennamen bleiben
Starnberger See: Gefährlicher Virus für Hunde entdeckt
Brunftzeit: Es drohen deutlich mehr Wildunfälle
U-Bahn: Massive Verbesserungen beschlossen
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien