15:28:53 Gleich geht's weiter mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten.
Dienstag 18.12.2018 06:22

Caravaggios "Grablegung Christi" in München

Hoher Besuch aus dem Vatikan in München: Caravaggios berühmtes Gemälde "Grablegung Christi" aus den Vatikanischen Museen wird im kommenden Jahr in der Alten Pinakothek ausgestellt - und damit zum ersten Mal überhaupt in Deutschland zu sehen sein. Es soll im Rahmen der Ausstellung "Utrecht, Caravaggio und Europa" vom 17. April bis 20. Mai zu sehen sein.

Caravaggio schuf das drei mal zwei Meter große Altarbild nach Museumsangaben um das Jahr 1602 für die Chiesa Nuova in Rom. Fast 200 Jahre blieb die "Grablegung Christi" in der Kirche, bis sie unter Napoleon von den Franzosen beschlagnahmt und nach Paris gebracht wurde. Seit 1817 ist das Gemälde im Besitz des Vatikans.

weitere Nachrichten

Emmering: Passanten mit Messer bedroht
A92: Unter Drogen, kein Führerschein, gestohlenes Kennzeichen
Münchens zweithöchstes Bauwerk wird abgerissen
B471: Sohn greift Mutter ins Lenkrad – 4 Verletzte
TU München bekommt Millionen von Facebook
Erding: Bahnübergang bis 5. Februar gesperrt
Atomalarm in Aschheim
Starnberg: Zu tiefes Fahrplanschild
München: Taxipreise steigen wohl wieder
Stadt Dachau baut Ferienbetreuung aus
München: Noch mehr Verkehr erwartet
Krailling: Autounfall mit Schülerin
Gröbenzell: Annahmestopp bei Bücherflohmarkt
München: Kritik aus Politik nach Schülerdemonstration
Garching: Schwerer Unfall auf der B 471
Jens Spahn kommt nach Vaterstetten
Landratsamt Erding: Kaminkehrer wünschen viel Glück
Vaterstetten: Betrunken mit Handy am Steuer
Handball: Fürstenfeldbruck empfängt Bundesligisten
München: Schüler wollen für Klimaschutz demonstrieren
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien