15:33 Axel F von HAROLD FALTERMEYER
Freitag 12.10.2018 06:38

Dorfen: "Ein-Mann-Demonstrant" freigesprochen

Auch wenn sich ein einzelner Demonstrant mit einem Bekannten unterhält, ist das noch keine Versammlung. Was jedem logisch erscheint, musste jetzt das Amtsgericht Erding feststellen. Bei einer AfD-Veranstaltung im Mai in Dorfen hatte ein Mann mit einem Plakat dagegen protestiert. Er unterhielt sich eine Zeit lang mit einem Bekannten. Deswegen bekam er vom Erdinger Landratsamt einen Bußgeldbescheid über rund 250 Euro. Denn die Behörde war der Meinung, durch das Gespräch wurde die Ein-Mann-Demo zur unangemeldeten Versammlung. Das Gericht sah das anders und hob den Bußgeldbescheid auf.

weitere Nachrichten

Dorfen: Fischesterben in der Isen
BMW ruft über 500.000 Autos zurück
Augsburg: Fliegerbombe entschärft
Herrsching: Rentner vermutlich in Ammersee ertrunken
München: Prozess Fingerkuppen in Tür zerquetscht
EU-Gericht entscheidet über Adidas-Streifen
ADAC erwartet heute Nachmittag viele Staus
Basketball: FCB will in Berlin nachlegen
München: SPD gegen U-Bahn-Pläne von CSU und Grüne
Burschenverein Obermeitingen feiert großes Jubiläum
Comicfestival in München startet
Jugend debattiert: Schüler aus Vaterstetten kurz vor Bundesfinale
München: Immer mehr Altersarmut
Dorfen: Mit 130 km/h in 60er Zone
Moosinning: Hakenkreuz auf Motorhaub geritzt
Lkr. Dachau/Fürstenfeldbruck: Global vernetzt für Klimaschutz
Laim: 16-jähriger verprügelt und ausgeraubt
Am Hart: 134 km/h bei 50
Altperlach: 14-jähriger zündet Holzboden an
Ebersberg: Hundeübungsplatz jahrelang illegal
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien