15:19 Rolling In The Deep von ADELE

OnAir:

Thomas

Thomas Stupica
Donnerstag 14.06.2018 09:32

Erding: Falsche Öffentlichkeitsfahndung - Kein Schmerzensgeld

Die Polizei hatte per Foto einen vermutlichen Bankräuber gesucht – doch auf dem Bild war ein komplett unschuldiger Erdinger zu sehen. Der wollte deswegen Schadenersatz vom Staat. Doch das Oberlandesgericht wies die Klage nun ab. Nachdem in einer Erdinger Bank ein Geldautomat aufgebrochen worden war, hatte die Polizei ein Bild des Mannes veröffentlicht. Er hatte sich aus reiner Neugier zwei Tage vor der Tat für 15 Sekunden im Vorraum der Bank umgesehen, das war für die Ermittler verdächtig.

weitere Nachrichten

Mehr Alkoholkontrollen zur Wiesn
Erding: German Ladiesbowl XXVII.
Veranstalter freuen sich auf die Wiesn
Wohnungsbrand in Münchner Altstadt
Erding: Falsche TV-Techniker unterwegs
Viel Airbnb-Nutzer zur Wiesn
München baut neue Schulschwimmbäder
In München wird der Müll teurer
Feuerwehren zum Anfassen
Kunstnacht in Poing
Münchner Schulweghelfer ausgezeichnet
Kinderspaßtag in Freising
Bundesweite Aktion gegen -Ablenkung am Steuer-
Polizei findet Würgeschlange auf Gäste-WC
Unterschriften-Sammlung für eine bessere Pflegesituation
Karlsfeld: Mann nach Streit in Hals gestochen
Thomas Müller mit 100. CL-Spiel
Traditioneller Wiesnrundgang
800 Euro teuren Schal aus Kinderwagen gestohlen
Rechtsstreit um weiterverkaufte FCB-Tickets
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien