15:31:11 Gleich geht's weiter mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten.
Dienstag 16.10.2018 10:15

Erding: Polizist ohne Grund beleidigt

Es ist mal wieder ein Fall von mangelndem Respekt vor Polizeibeamten. Eine Streife hatte gestern in Erding ein Auto angehalten. Das war für den Fahrer offenbar eine Anmaßung. Auf jeden Fall stieg er sofort aus und beleidigte einen der Polizisten. Dann konnte er nur eine Kopie seines Führerscheins vorlegen. Als die Polizisten ihn aufforderten, das Original vorzulegen, beleidigte er sie wieder. Die Polizisten glaubten, dass der Mann vielleicht betrunken sei und sich deswegen so aufführe. Doch der Atemalkoholtest ergab null Promille. Den Fahrer erwartet nun auf jeden Fall eine Anzeige wegen Beleidigung und vielleicht bekommt er sogar ein Fahrverbot als Nebenstrafe.

weitere Nachrichten

Emmering: Passanten mit Messer bedroht
A92: Unter Drogen, kein Führerschein, gestohlenes Kennzeichen
Münchens zweithöchstes Bauwerk wird abgerissen
B471: Sohn greift Mutter ins Lenkrad – 4 Verletzte
TU München bekommt Millionen von Facebook
Erding: Bahnübergang bis 5. Februar gesperrt
Atomalarm in Aschheim
Starnberg: Zu tiefes Fahrplanschild
München: Taxipreise steigen wohl wieder
Stadt Dachau baut Ferienbetreuung aus
München: Noch mehr Verkehr erwartet
Krailling: Autounfall mit Schülerin
Gröbenzell: Annahmestopp bei Bücherflohmarkt
München: Kritik aus Politik nach Schülerdemonstration
Garching: Schwerer Unfall auf der B 471
Jens Spahn kommt nach Vaterstetten
Landratsamt Erding: Kaminkehrer wünschen viel Glück
Vaterstetten: Betrunken mit Handy am Steuer
Handball: Fürstenfeldbruck empfängt Bundesligisten
München: Schüler wollen für Klimaschutz demonstrieren
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien