6:37 Hold The Line von TOTO

OnAir:

Markus und Nicole

Markus und Nicole
Donnerstag, 11. Januar 2018

Erding: Schüsse auf König bleiben ungestraft

Die Schüsse mit einer Spielzeugpistole auf den thailändischen König bleiben für zwei Buben aus dem oberbayerischen Erding ohne Folgen. Die Ermittlungen gegen den Älteren der beiden wegen Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung seien eingestellt worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Landshut am Mittwoch. Der Junge war zur Tatzeit im vergangenen Juni 14 Jahre alt. Sein ein Jahr jüngerer Freund war noch strafunmündig.

König Vajiralongkorn war damals auf einem Fahrrad mit Gefolge in Erding unterwegs. Die beiden Jungs hantierten in einem Garten mit einer Spielzeugpistole. Als der 64 Jahre alte Monarch an dem Grundstück vorbeifuhr, schossen die Buben auf die Radlergruppe. Später passierte der König die Stelle auch noch mit dem Auto, Kugeln trafen den Wagen. Verletzt wurde niemand. Dennoch meldete das Personal des Königs den Vorfall der Polizei, die Ermittlungen aufnahm. Anzeige erstattete der König nicht.

Ein Gutachten des Landeskriminalamtes habe ergeben, dass die Abschussenergie der Spielzeugwaffe im untersten Bereich gelegen habe und somit kein Verletzungsvorsatz gegeben sei, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die Buben hätten damals ausgesagt, gewettet zu haben, wer zuerst jemanden trifft. Sie hätten niemanden verletzen wollen. Dass sie eine Gruppe des thailändischen Königs trafen, war wohl Zufall.

weitere Nachrichten

Kaufland ruft Hackfleisch zurück
Sturmtief Friedericke fegt über Stadt und Land hinweg
München: Polizei stoppt verdächtiges Auto am Landtag
München wird immer dreckiger: Bürger zahlen drauf
Münchner Einwohnerzahl offiziell zurückgegangen
Ostbahnhof: Raubüberfall mitten in S-Bahn
Harlaching: Autofahrerin bricht zusammen und verstirbt
U9: Wiesn wird nicht beeinträchtigt
Chaos durch Sturm
Bayern: Zahl der Igel rückläufig
Grafing: Waschanlagen bleiben sonntags zu
München: Notärzte können Notaufnahmen schneller informieren
FCB Basketballer gewinnen gegen Petersburg
München: Anklage nach Diebstahl in Millionenwert
Frieding: 13-Jähriger für Brand verantwortlich
S1 Sperre im Sommer: Forderungen SPD
Schweini verlängert bei Chicago Fire
Freising: Geldstrafe für Internetpost
Neue Radwege in München-Sendling beschlossen
Denklingen: Ermittlungen nach Großbrand
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien