9:21 Wouldn´t It Be Good von NIK KERSHAW

OnAir:

Markus und Nicole

Markus und Nicole
Freitag, 11. August 2017

Eskalierte Fahrscheinkontrolle: Erste Ermittlungsergebnisse

Die Bilder dürften vielen noch im Kopf sein: Ende Juni zerrten zwei S-Bahnkontrolleure einen dunkelhäutigen Mann brutal aus einer S8 am Leuchtenbergring in München, weil er kein Ticket hatte. Ein Handyvideo ging im Netz viral. Unklar war aber noch, ob der Nigerianer zuvor handgreiflich geworden war. Das war nicht der Fall, teilte die Bundespolizei nun Focus Online mit. Die Beamten haben das Videomaterial der Überwachungskameras in der S-Bahn gesichtet. Darauf ist zu sehen, dass der Mann sich ruhig verhalten hatte. Die beiden Kontrolleure schweigen zu den Vorwürfen. Gegen sie wird wegen des Verdachts auf gefährliche Körperverletzung ermittelt.

weitere Nachrichten

München: Falscher Polizist - Angeklagter schweigt
Urteile gegen Tierquäler aus Puchheim gefallen
Höhenkirchen-Siegertsbrunn: Festnahme nach Raubüberfall
Musikfestival Rockavaria kehrt nach München zurück
Messerattacke: Münchner Polizei verurteilt Falschmeldung
FC Bayern: Müller drei Wochen verletzt
München: Körperverletzung wegen Fußballaufklebern
TSV 1860 vs FCB II: Zuschauerrekord
Freising: Gespräche Nationalpark Isar-Auen
Rekord Auer Dult
Vaterstetten: Kita-Situation entspannt sich
Vaterstetten: 90-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand
Starnberg: Polizei schnappt Nackt-Jogger
München: Po-Grapscher brutal verprügelt
TSV 1860 verliert Derby gegen FCB
Immer mehr Polizisten haben Nebenjob
Stammstreckensperrung verlief planmäßig
Flughafen München: Bombendrohung
FCB: Nach Müller auch Hummels verletzt
Heynckes stellt klar: FCB-Trainerjob nur bis Saisonende
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien