17:37 Sweet Home Alabama von LYNYRD SKYNYRD

OnAir:

Thomas

Thomas Stupica
Mittwoch 11.07.2018 10:57

Flughafen: Geschäftsmann zahlt 60.000 Euro in bar

Eine Strafe in Höhe von 60.000 Euro wegen fahrlässiger Körperverletzung hatte ein Geschäftsmann aus Abu Dhabi nicht bezahlt - als der 47-Jährige am Dienstag am Münchner Flughafen nach Deutschland einreiste, ist er von der Bundespolizei festgenommen worden. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft vor, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Der Mann musste am Flughafen seinen Führerschein abgeben. Die Geldstrafe zahlte er in bar bei der Bundespolizei ein. Danach durfte er weiterreisen.


Der Geschäftsmann war vor einem Jahr trotz Fahrverbotes am Tegernsee mit dem Auto unterwegs und verursachte einen Unfall, bei dem ein Rollerfahrer verletzt wurde. Im Februar wurde er vom Amtsgericht Miesbach wegen fahrlässiger Körperverletzung und fahrlässigen Fahrens trotz Fahrverbots zu einer Geldstrafe in Höhe von 60.000 Euro verurteilt. Als der Mann nicht zahlte, schrieb ihn die Staatsanwaltschaft München II im April zur Festnahme aus.

weitere Nachrichten

Starnberg: Nachbar rettet 150 Jahre alten Baum
Krähenplage: Puchheim klagt gegen Freistaat
Flughafen: Bärenschädel in Paket gefunden
Großdemo #ausgehetzt am Sonntag
Starnberg: Spatenstich B2 Tunnel
Oberschleißheim: Umzug Hubschrauberstaffel genehmigt
Pullach: Sieben Stunden in Steilhang fest gehangen
SC Olching unterliegt FC Augsburg
München: Zitronen für Raser vor Schule
Bürgerentscheid in Puchheim am Sonntag
München: Orang-Utan Bruno im Alter von 49 Jahren gestorben
Fürstenfeldbruck: Dieb gibt vor Bekannter eines Verstorbenen zu sein
München: Dreister Halsketten-Raub
Tutzing: Unbekannter will kleines Mädchen in Auto locken
Flughafen: Frau durch Polizisten schwer verletzt?
Starnberger Stadtrat vs. Bürgermeisterin vor Gericht
CSU-Zentrale mit CDU Logo überklebt
Unterhaching: Weitere Nazi-Drohbriefe an Kitas
Umfrage: Tiefstwert für CSU
Freiham: S-Bahn überfährt Schafe
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien