6:23 Don't Speak von NO DOUBT

OnAir:

Die Pürzers am Morgen

Die Pürzers am Morgen
Donnerstag 12.09.2019 06:16

Gedenken: Heute vor 10 Jahren starb Dominik Brunner

Zehn Jahre nach dem Tod von Dominik Brunner gedenkt Bayern des Geschäftsmanns, der beim Schlichten eines Streits unter Jugendlichen ums Leben kam und so zur Ikone für Zivilcourage wurde. An seinem Todestag am Donnerstag (11.00 Uhr) erinnern Politiker und Wegbegleiter an den Mann, der heuer 60 Jahre alt geworden wäre. Unter anderem werden Innenminister Joachim Herrmann (CSU), der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD), der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn, Klaus-Dieter Josel und Uli Hoeneß als Kuratoriumsvorsitzender der Dominik-Brunner-Stiftung am Tatort am Bahnhof Solln im Süden der Landeshauptstadt erwartet.

Zwei 17- und 18-Jährige hatten am 12. September 2009 am Münchner S-Bahnhof Donnersbergerbrücke eine Gruppe jüngerer Schüler bedrängt und von ihnen Geld verlangt. Brunner bekam das mit und rief aus der S-Bahn die Polizei an. In Solln stieg er mit den 13- bis 15-jährigen Schülern aus und stellte sich vor sie. Er schlug zuerst zu; das Gericht wertete das später als Notwehr in Erwartung eines unmittelbar bevorstehenden Angriffs. Die Jugendlichen schlugen daraufhin auf ihn ein und traten ihn, als er schon am Boden lag. Brunner verlor das Bewusstsein und starb später im Krankenhaus an einem Herzstillstand infolge eines vergrößerten Herzmuskels. Der Fall machte bundesweit Schlagzeilen und Zivilcourage zum gesellschaftlichen Thema.

weitere Nachrichten

Blaualgen an Lechstufen: noch kein Badeverbot
Ebersberger Forst: Zweiter Waldbiergarten macht dicht
Stadt München will mehr Fußballplätze bauen
Landkreis LL: 10 Jahre neue B17
München: Prozess um Millionenbetrug mit Online-Shop
Germering: 24-Jähriger rastet völlig aus
Herrsching: Lagerfeuer mit Kiosk-Möbel
Garching: Tödlicher Unfall auf B 471
Fürstenfeldbruck: Zeuge verfolgt Einbrecher auf Fahrrad
Bergkirchen: Schlägerei nach Gokart-Rennen
Puchheim führt mehrere Fahrradstraßen ein
Nandlstadt: Genehmigung für Windrad liegt vor
MVV-Forderungen an Klimakabinett
Landkreis München: Busse sollen schneller werden
Landkreis Erding: Voting für Kinder Malwettbewerb
Aufkirchen: Stromverteilerkasten in Flammen
Markt Schwaben: Feuerwehreinsatz in Altenheim
Puchheim bekommt Pop-up-Store
S-Bahn-Ausfälle: Kritik auch von Schülern
Flughafen: Vermessungsflüge in der Nacht
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien