15:36 I Want You To Want Me (Live) von CHEAP TRICK
Dienstag 18.12.2018 17:06

Gilching: Hund stellt Ladendieb

Ein Hund hat in Gilching im Landkreis Starnberg einen Dieb gestellt. Ein 14-jähriger Schüler wollte gestern in einer Dönerbude ein Fladenbrot im Wert von einem Euro mitgehen lassen. Doch als er den Laden verlassen wollte, schlug der Hund des Verkäufers an. Er hatte genau gemerkt, was sich da abspielte, und stellte den Jugendlichen vor dem Laden. Gegenüber dem Verkäufer gab der Schüler nicht nur zu, dass er das Fladenbrot gestohlen hatte. Er räumte auch ein, dass er davor eine Falsche Gin in einem Supermarkt hatte mitgehen lassen. Gegenüber der alarmierten Polizei musste er dann auch noch zu geben, dass er zwei Joints geraucht hatte.

weitere Nachrichten

Emmering: Passanten mit Messer bedroht
A92: Unter Drogen, kein Führerschein, gestohlenes Kennzeichen
Münchens zweithöchstes Bauwerk wird abgerissen
B471: Sohn greift Mutter ins Lenkrad – 4 Verletzte
TU München bekommt Millionen von Facebook
Erding: Bahnübergang bis 5. Februar gesperrt
Atomalarm in Aschheim
Starnberg: Zu tiefes Fahrplanschild
München: Taxipreise steigen wohl wieder
Stadt Dachau baut Ferienbetreuung aus
München: Noch mehr Verkehr erwartet
Krailling: Autounfall mit Schülerin
Gröbenzell: Annahmestopp bei Bücherflohmarkt
München: Kritik aus Politik nach Schülerdemonstration
Garching: Schwerer Unfall auf der B 471
Jens Spahn kommt nach Vaterstetten
Landratsamt Erding: Kaminkehrer wünschen viel Glück
Vaterstetten: Betrunken mit Handy am Steuer
Handball: Fürstenfeldbruck empfängt Bundesligisten
München: Schüler wollen für Klimaschutz demonstrieren
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien