11:22 Just Like A Pill von PINK
Dienstag 13.03.2018 12:54

Hasenbergl: Kassenbote ausgeraubt

Im Münchner Hasenbergl hat ein bislang unbekannter Mann den Angestellten eines Lotto-/Tabakladens ausgeraubt. Der 21-Jährige wollte gestern Vormittag gerade die Einnahmen des Ladens zur Bank bringen. Das Bargeld war in einer blauen Stofftasche, die der Mitarbeiter in der Hand trug. Ein unbekannter Mann schlug ihn von der Seite unvermittelt ins Gesicht, entriss dem Mitarbeiter die Tasche und konnte flüchten. Der 21-Jährige und ein Zeuge verfolgten zwar den Mann, verloren ihn aber aus den Augen. Der Mitarbeiter wurde leicht verletzt.

 

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, sportlich-schlank, dichtes, kurzes, schwarzes Haar, Kinnbart von ca. 10 cm Länge, orientalischer Typ; schwarze Jogginghose, schwarze Sweatshirtjacke mit Kapuze.

weitere Nachrichten

Mord Neuhausen: Es war wohl eine Beziehungstat
CSU Führung berät über Asylstreit
Große Anti-Terrorübung in Penzing
München: Prozess um Taxi-Standplätze-Pflicht
Verfassungsgericht bespricht Volksbegehren Flächenverbrauch
Großbäcker Müller gestorben
Volksbegehren Rettet die Bienen
München: Bewusstlose Frau dank Nachbarn gerettet
Bürgergespräch Zukunft Landsberger Fasching
Tödliche Messerstecherei in München
FC Bayern-Basketballer: Final-Showdown morgen in München
Münchner Stardirigent Enoch zu Guttenberg ist tot
Freising: Navi blind gefolgt - Auto überschlägt sich
Vodafone muss kinox.to weiter sperren
Indersdorf: Mit VW-Bus in Wohnzimmer gerast - Täter ist der Ex-Freund
Intensives Fußballtraining in der Jugend: O-Beine
Starnberg: Auto rollt Hang herunter
3. Startbahn: Huber meint „nicht nach Münchens Pfeife tanzen“
A99: Nächtliche Sperrung Aubinger Tunnel
Große Anti-Terrorübung in Penzing
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien