:42 You von TEN SHARP

OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
Mittwoch 13.06.2018 13:48

München:  Haft nach Facebook-Post

Nach einem Facebook-Post sitzt ein Münchner nun in Untersuchungshaft. Der Mann war vor einer Woche vom Amtsgericht zu einer Geldstrafe verurteilt worden, weil er einen Polizisten beleidigt hatte. Nach dem Urteil postete der 31-Jährige öffentlich auf Facebook einen Text, in dem er den Richter, die Staatsanwältin und den Polizisten beleidigte. Und er drohte auch den Polizisten umzubringen. Da bei dem Mann schon einmal Waffen sichergestellt worden waren und er als sehr aggressiv gilt, wurde nun erneut seine Wohnung durchsucht. Wegen Verdunklungsgefahr wurde er zudem in Untersuchungshaft gesteckt.

weitere Nachrichten

Region: Kriminalstatistik
München: Polizist bewahrt Rentner vor Betrug
München: Dürfen Souvenierläden Sonntags öffnen?
Neufahrn: Standup-Paddler Klage abgewiesen
Finning: Auto fängt an zu brennen
Dachau: FDP fordert: "Nur noch 250 Neubürger pro Jahr"
Fürstenfeldbruck: Polizist wegen Missbrauchs festgenommen
Puchheim: Kind von Auto erfasst
München: Kleinkind in Tram geschlagen - Freispruch
Erding: 100.000 Bücher an Familienkrebshilfe gespendet
Jugendkreistag in Fürstenfeldbruck geplant
Erding: Baugemeinschaft kapituliert vor Grundstückspreisen
Penzing: Ehepaar beschwert sich über Kirchenglocken
Belastete Fische – Spur führt in Lkr DAH
München: Dürfen Souvenirläden sonntags öffnen?
Mord in Gröbenzell – Täter muss in Psychiatrie
München: Mann soll Kleinkind in Tram geschlagen haben
Bayerische Kinder sind gesünder
Fall Ursula Herrmann: Bruder meint Spuren führen in Landerziehungsheim
München: Bewerbung auf CL-Finale 2021 und 2022
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien