15:16 Love Hurts von NAZARETH
Freitag, 11. August 2017

Münchner Studentin in U-Bahn belästigt

Alptraum für eine Münchner Studentin. Die 20-Jährige ist gestern am frühen Morgen in einer U-Bahn eingeschlafen. Als sie aufwachte, machte sich ein Mann an ihr zu schaffen. In der U3 Richtung Moosach waren noch wenige Menschen unterwegs. Der unbekannte Täter begrapschte die Münchner Studentin. Sie wehrte sich heftig, stieg aus der U-Bahn aus und verständigte später die Polizei.

 

Täterbeschreibung:
Männlich, 35 Jahre alt, schlank, schwarze, glatte zurückgekämmte nach rechts gescheitelte Haare, buschige Augenbrauen, braune Augen, unrasiert (Drei-Tage-Bart). Zur Hautfarbe liegen der Polizei keine Angaben vor.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

weitere Nachrichten

München: Zoll findet 3 Kilo Schlangenköpfe
Behinderungen A96
Stromausfall rund um Olching
Esting: Betrunkener versucht Fahrscheinkontrolle zu entkommen
Dachau: Volksfestbesucher landet in Amper
Dachauer Volksfest: Viele Schlägereien
München: Mörder beschwert sich über Handyrechnung toter Ehefrau
Brucker Schlachthof: Schon seit 2007 Mängel
Vierkirchen: Schlag mit Tiefkühlhähnchen
Tauchunfall im Starnberger See
München: Viele Polizeibeamte mit Nebenjobs
Ermittlungen nach Brand in Gröbenzell
Wieder Parkchaos am Starnberger See
Isar: 5 Schlauchbootfahrer gerettet
Germering: Hilfreiche Jugendliche bestehlen Seniorin
A95 wird Großbaustelle
76-Jähriger im Weßlinger See vermisst
Germering: Erfolgreiche Fahndung nach Auto-Dieb
Exhibitionist im Englischen Garten
München: Richterin verurteilt Jugendlichen zu Lektüre
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien