3:38 A Horse With No Name von AMERICA

OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
Freitag 14.09.2018 09:29

Neue Wiesn-Ambulanz vorgestellt

In blauen Fahrtragen werden dieses Jahr Betrunkene und Verletzte auf dem Oktoberfest zur Sanitätsstation gebracht. Der neue Sanitätsdienst der Wiesn, die Aicher-Ambulanz, hat ihre 800 Quadratmeter große und komplett neu eingerichtete Wache auf dem Festgelände vorgestellt. Erstmals seit mehr als 130 Jahren ist damit nicht das Bayerische Rote Kreuz (BRK) für die Versorgung zuständig. Die Aicher-Ambulanz hatte ein kostengünstigeres Angebot abgegeben und bekam deshalb den Zuschlag.

Rund 600 Helfer und 50 Ärzte werden an 16 Festtagen vom 22. September an im Einsatz sein, etwa ebenso viele wie beim BRK. 80 Prozent der Mitarbeiter hätten Wiesn-Erfahrung, hieß es. Behandelt werden auf der Wiesn neben Alkoholvergiftungen besonders häufig Schnittverletzungen, aber auch Herz-Kreislaufbeschwerden und Wespenstiche.

weitere Nachrichten

München: Noch mehr Verkehr erwartet
Krailling: Autounfall mit Schülerin
Gröbenzell: Annahmestopp bei Bücherflohmarkt
München: Kritik aus Politik nach Schülerdemonstration
Garching: Schwerer Unfall auf der B 471
Jens Spahn kommt nach Vaterstetten
Landratsamt Erding: Kaminkehrer wünschen viel Glück
Vaterstetten: Betrunken mit Handy am Steuer
Handball: Fürstenfeldbruck empfängt Bundesligisten
München: Schüler wollen für Klimaschutz demonstrieren
Bundesliga: FC Bayern gegen Hoffenheim
Landsberg: Zulassungsstelle wegen Gestank geschlossen
München: Lange Nacht der Architektur
Isar: Widerstand gegen radioaktives Abwasser
München: Drei Wiesnwirte korrigieren Umsatzpacht nach oben
Herrsching: Führerschein abgegeben und weggefahren
Ottenhofen: Wasser muss nicht mehr abgekocht werden
Mering: 61-Jährige sticht auf Lebensgefährten ein
München: Einbruch in Bahnhofskiosk
Gibbon ist Zoo-Tier des Jahres
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien