13:39 Gloria von LAURA BRANIGAN

OnAir:

Thomas

Thomas Stupica
Mittwoch 11.07.2018 13:02

Starnberg: Einbrecher verletzt BRK-Mitarbeiter mit Messer

Ein Einbrecher hat in Starnberg einen Mitarbeiter des Roten Kreuzes mit einem Messer verletzt. Der bislang unbekannte Täter war in der Nacht in die Geschäftsstelle des Roten Kreuzes eingebrochen. Gegen 05:30 Uhr wurde er von dem Mitarbeiter überrascht. Der Einbrecher flüchtete und verletzte beim Vorbeilaufen den 60-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer erheblich am Unterarm. Das Opfer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Einbrecher konnte trotz sofortiger Großfahndung, die auch von einem Hubschrauber unterstützt wurde, entkommen.

 

Täterbeschreibung:

 

Etwa 25 Jahre alt, 170-175 cm groß, dunkelhäutig, kurze schwarze Haare, Dreitagebart. Bekleidet war der Unbekannte mit einer schwarzen Jeans sowie einem schwarzen T-Shirt mit auffälliger weißer Schrift im Brustbereich.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141-6120 in Verbindung zu setzen.

weitere Nachrichten

Frauen des FC Forstern hoffen auf ein Fußball-Wunder
Pflanzen können Folgen von Terroranschlägen reduzieren
Ehrenmann/-frau - Jugendwort des Jahres
Versuchter Totschlag in München-Westend
Brand in stillgelegtem Sägewerk: Zeuge gesucht
Lebenslange Haft: Ehefrau auf offener Straße erstochen
Zoll: 105 Verstöße bei Fachmesse Electronica
Maxi Schafroth wird Nockherberg-Fastenprediger
Spezialisten ermitteln wegen Computervirus in Klinik
Endspurt beim Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2019
Baugrunderkundung im Englischen Garten
Neugilching: Auto auf Bahnsteig wird von S-Bahn getroffen
Dachau: Hund angefahren und geflüchtet
Flughafen: Diebstahl am ersten Arbeitstag
Landsberg: Neuner tritt nochmal an
Vorlesetag: Puchheims Bürgermeister macht mit
München: Mama Bavaria Nachfolger wird vorgestellt
Frohnloh: Bio-Hühnerstall beeinträchtigt Landschaftsbild
Seehofer will Abschiedspläne bekannt geben
München: Frau auf offener Straße erstochen – Urteil erwartet
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien