09:32:45 Gleich geht's weiter mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten.

OnAir:

Die Pürzers am Morgen

Die Pürzers am Morgen
Dienstag 13.08.2019 16:33

Starnberger Polizei: "Bitte keine Anzeige per Twitter."

Die Starnberger Polizei ist immer dankbar für Eure Hinweise – sie bittet allerdings darum, dass man sie bitte anruft. Eine Frau hatte letzte Woche Freitag in Tutzing einen Mann angezeigt – allerdings per Twitter. Der habe ein Straßenschild umgefahren. Facebook, Twitter oder auch E-Mails würden aber nicht immer überprüft – deswegen solltet Ihr besser anrufen, so die Polizei. Wenn Ihr die Nummer der zuständigen Inspektion nicht wisst, einfach die 110 wählen.

weitere Nachrichten

Filmreife Verfolgungsjagd durch München
Pöcking: Baum stürzt auf Zug
A95: Zeugen nach Unfall bei Berg gesucht
Gröbenzell: Mehrere Häuser beschmiert
Geflüchteter Sexualstraftäter gefasst
Andechs: Fuchs greift zeltende Kinder an
Hohenlinden: Tödlicher Motorradunfall
Freising: Landshuter Straße gesperrt
Dachau: Vollsperrung Alte Römerstraße
S-Bahn: Kein Halt am Marienplatz in Richtung Hbf
Bild: Münchner Familie stirbt bei Hubschrauberunglück
Markführer der E-Scooter startet in München
Schlechter Start in die Pilzesaison
Erding: Noch freie Ausbildungsplätze
Germering: Bankangestellte verhindert Enkeltrick
Tutzing: Leiche im Starnberger See gefunden
Haar: Gesuchter Sexualstraftäter in Südwestpfalz gesehen
Pliening: Betrunkener Autofahrer dreht durch
Dachau: Sexueller Übergriff
FCB: Bericht – Sanches wechselt zu Lille
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien