14:40 With Or Without You von U2
Dienstag 18.12.2018 06:25

Zwei Milliarden in den Straßenbau

Rund zwei Milliarden Euro fließen kommendes Jahr in den Neu-, Um- und Ausbau der Autobahnen, Bundes- und Staatsstraßen im Freistaat. Allein auf den Autobahnen seien über 100 Baumaßnahmen
geplant, die jeweils mindestens vier Tage dauern werden, heißt es vom Verkehrsministerium in München. Die Baustellen würden zwar zeitlich und räumlich sorgfältig aufeinander abgestimmt, jedoch ließen sich Beeinträchtigungen nicht gänzlich vermeiden. Autofahrer müssen sich daher vor allem auf schmalere Fahrstreifen oder weniger Spuren einstellen. In Bayern gibt es 2500 Kilometer Bundesautobahnen, 6100 Kilometer Bundesstraßen und 14 500 Kilometer Staatsstraßen.

 

Bei uns in der Region wird zum Beispiel so gebaut:

A92: Weniger Platz haben Autofahrern auf neun Kilometern zwischen den Anschlussstellen Freising-Mitte und Moosburg-Süd von Februar bis November. Hier werden die Fahrstreifen wegen der Erneuerung der Fahrbahnen schmaler.

A96: Sechsspurig wird die Strecke zwischen den Anschlussstellen Gilching (Landkreis Starnberg) und Germering-Süd. Zudem werden Lärmschutzgalerien in Gilching und Germering gebaut. Während des
ganzjährigen Projekts müssen Fahrer mit engeren Fahrspuren rechnen.

A99: Zwischen dem Autobahnkreuz München-Nord und der Anschlussstelle Aschheim/Ismaning wird das ganze Jahr über am achtstreifigen Ausbau gearbeitet. Währenddessen werden die Fahrstreifen enger.

weitere Nachrichten

Emmering: Passanten mit Messer bedroht
A92: Unter Drogen, kein Führerschein, gestohlenes Kennzeichen
Münchens zweithöchstes Bauwerk wird abgerissen
B471: Sohn greift Mutter ins Lenkrad – 4 Verletzte
TU München bekommt Millionen von Facebook
Erding: Bahnübergang bis 5. Februar gesperrt
Atomalarm in Aschheim
Starnberg: Zu tiefes Fahrplanschild
München: Taxipreise steigen wohl wieder
Stadt Dachau baut Ferienbetreuung aus
München: Noch mehr Verkehr erwartet
Krailling: Autounfall mit Schülerin
Gröbenzell: Annahmestopp bei Bücherflohmarkt
München: Kritik aus Politik nach Schülerdemonstration
Garching: Schwerer Unfall auf der B 471
Jens Spahn kommt nach Vaterstetten
Landratsamt Erding: Kaminkehrer wünschen viel Glück
Vaterstetten: Betrunken mit Handy am Steuer
Handball: Fürstenfeldbruck empfängt Bundesligisten
München: Schüler wollen für Klimaschutz demonstrieren
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Bildergalerien