06:30:42 Gleich geht's weiter mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten.

OnAir:

Markus und Nicole

Markus und Nicole

Die 7 häufigsten Nies-Typen

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit schnieft es überall in Stadt und Land. Und da hört man auch den ein oder anderen Nieser. Aber was sagt eigentlich die Art und Weise unseres Niesen über unseren Charakter aus? Das erfahrt Ihr hier:

Die 7 häufigsten Nies-Typen

Ein Niesen ist ein spontaner, nicht kontrollierbarer Reflex unseres Körpers, mit dem wir Schädlingen in der Nase entfernen. Dennoch sagt es einiges über den Charakter eines Menschen aus, wie er niest. Verhaltensforscher Alfred Gebert hat uns die verschiedenen Typen erklärt:

Der Ordentliche
SolcheMenschen niesen ganz vorbildlich in ihre Ellenbogenbeugen, um ihre Mitmenschen nicht zu gefährden und entschuldigt sich danach sogar meist noch. Zum Charakter des Ordentlichen kann man sagen, dass er sehr höflich und gut erzogen - zudem ist er sehr verständnisvoll.

Der Angeber
Der Angeber kann es einfach nicht leise tun und, wenn er dann niest, ist es so laut, dass sich alle erschrecken. Solche Menschen wollen auffallen und brauchen Aufmerksamkeit. Auch auf Parties möchte er immer im Mittelpunkt stehen, daher ist der Angeber auch sehr gesprächig.

Der Unterdrücker
Es gibt Menschen, die den Nieser am liebsten unterdrücken wollen – das klappt aber nicht wirklich und manche Ärzte sagen sogar, dass es gefährlich ist. Der sogenannte Unterdrücker ist unsicher, verlegen, ängstlich und nervös.#

Der Mehrfachnieser
Einmal niesen geht nicht, es muss gleich mehrfach nach einander "Luft raus" gelassen werden. Mehrfachnieser sind meist sorglos und etwas gedankenlos.

Der Niedliche
Der Niedliche niest einfach so hoch und unglaublich süß, dass es jeder Umstehende goldig findet. Diese Menschen sind meist etwas kindlich und albern, aber auch sehr nachgiebig. Nachteil: Der Niedliche kommt oft unpünktlich und ist auch etwas unzuverlässig.

Der Luftholer
Jeder kennt ihn: Diese Person holt gefühlt tausendmal Luft, bevor sie niesen kann. Das sind sehr ehrgeizige Menschen, die überall die besten sein wollen und dadurch auch sehr beherrscht wirken.

Der Plötzliche
Ihn erwischt es meist ganz spontan: Er niest aus dem Nichts heraus und tut danach so, als ob nichts passiert wäre. Solche Personen sind optimistisch, vielseitig interessiert und unabhängig. Außerdem will der Plötzliche immer alles wissen.

Mehr aus TOP Aktuell

Kinointerview mit Sam Rockwell

In "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ sind die Grenzen zwischen Held und Schurke fließend. Unsere TOP FM-Kinoexpertin Nina Liebold hat sich mit Sam Rockwell über den besonderen Film unterhalten - hier das Video vom Interview:

mehr

Erkältungsmythen im TOP-FM-Check

In dieser Jahreszeit müssen sich viele mit einer Erkältung rumärgern. Mittlerweile gibt es zahlreiche Mythen und angeblich bewährte Hausmittel. Wir haben sie genauer unter die Lupe genommen:

mehr

Der TOP FM VIP-Skitag

Den perfekten Skitag erleben – inklusive Busfahrt, Weißwurstfrühstück Tagespass und Aprés Ski vom Feinsten - das geht mit uns und der Skischule Müller. Mehr dazu findet Ihr hier:

mehr

Faschingstrends 2018

Offiziell hat die Faschingszeit bereits im November begonnen, doch bei uns geht's erst jetzt so richtig los. Was uns dabei am meisten beschäftigt: das perfekte Kostüm! Hier findet Ihr Inspirationen mit den Faschingstrends 2018:

mehr

Christbaumentsorgung und -aktionen

Wohin mit dem ausgedienten Christbaum? Wer ihn nicht selbst kompostieren kann, für den bieten viele Vereine in Stadt und Land spezielle Abholaktionen an. Alles rund um's Thema - hier:

mehr

Die besten Orte zum Sternschnuppen gucken

Es ist wieder Sternschnuppen-Zeit: Jetzt Anfang Januar könnt Ihr weit über 100 Sternschnuppen pro Stunde beobachten! Alle Infos zu den Quadrantiden-Schauern und die besten Orte zum Sterngucken findet Ihr hier:

mehr

Bildergalerien