11:19 Against All Odds (Take A Look At Me Now) von PHIL COLLINS

Müll am Bahnhof per Whatsapp melden

Die Deutsche Bahn muss immer mehr Kritik einstecken, weil es an den Bahnhöfen immer dreckiger ist. Ab sofort könnt Ihr Müll oder Verunreinigungen ganz einfach per Whatsapp melden:

Müll am Bahnhof per Whatsapp melden

Die Deutsche Bahn musste in letzter Zeit immer mehr Kritik einstecken, weil es an den Bahnhöfen immer schmutziger ist. Dagegen wollen die Verantwortlichen jetzt ankämpfen. Ab sofort könnt ihr Müll oder Verunreinigungen per Whatapp melden, zum Beispiel kleine Müllhaufen oder wenn irgendwo was ausgelaufen ist.

Jetzt zum Start könnt ihr an neun großen Bahnhöfen in Bayern per Whatsapp melden. Es gilt an den Bahnhöfen Bamberg sowie am Münchner Ostbahnhof und am Pasinger Bahnhof in München und an den Hauptbahnhöfen in München, Aschaffenburg, Augsburg, Nürnberg, Regensburg und Würzburg.

Und an sich ist das ganz einfach, so eine Verschmutzung zu melden: ihr ruft den Whatsapp-Account auf, meldet den Schmutz und kurze Zeit später bekommt ihr eine Rückmeldung, wenn es gemacht worden ist. Das Reinigungspersonal versucht es, so schnell wie möglich wegzumachen. Spätestens am Tag drauf ist definitiv nichts mehr zu sehen.

Das ist die Nummer zum Müll melden: 0157 - 92397431

Die Bahn hat das Konzept im vergangenen Jahr als Pilotprojekt an den Hauptbahnhöfen in Berlin, Hamburg und Hannover getestet. Schritt für Schritt soll das Angebot auf bundesweit über 240 Bahnhöfe ausgeweitet werden. Bald sollen unter anderem die Bahnhöfe in Ingolstadt und Rosenheim dazukommen. Die Deutsche Bahn nimmt jedes Jahr einen zweistelligen Millionenbetrag in die Hand, um die 5.400 Bahnhöfe in Deutschland zu reinigen.


Mehr aus TOP Aktuell

Getränkepreise Oktoberfest dieses Jahr

Die Maß Bier kostet auf dem Münchner Oktoberfest dieses Jahr maximal 11,50 Euro. In manchen Zelten muss man aber nur 10,70 Euro zahlen. Welche Getränke in welchen Zelten wie viel kosten werden, erfahrt Ihr hier.

mehr

Public Viewings in Stadt und Land

In wenigen Tagen beginnt die WM 2018 in Russland. Damit Ihr wisst, wo die besten Public Viewing Plätze in unserer Region sind, haben wir für Euch hier eine kleine Übersicht:

mehr

DER VEREIN DER WOCHE

Wir suchen Euch! Ihr seid Mitglied in einem Verein? Wollt Euren Verein bekannter machen? Auf die besondere Arbeit aufmerksam machen, die Euer Verein leistet? Dann bewerbt Euch jetzt hier:

mehr

Änderungen zum 01. Juni

Fahrverbot, Kreuze und Mindestlohn – unter anderem in diesen Bereich ändert sich etwas zum neuen Monat. Was genau und wo Ihr noch mit Änderungen rechnen müsst, findet Ihr hier:

mehr

Bildergalerien