13:44 Dance Hall Days von WANG CHUNG

OnAir:

Stefan

Stefan Pollak

MVV-Ticketpreise steigen um 1,9 Prozent

Die Ticketpreise für den öffentlichen Nahverkehr in Stadt und Land werden im Dezember um durchschnittlich 1,9 Prozent angehoben. Was das für die einzelnen Tickets bedeutet, könnt ihr hier nachlesen.

MVV-Ticketpreise steigen um 1,9 Prozent © MVV GmbH

Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember werden wieder die Ticketpreise angehoben. Der MVV beschloss eine Steigerung von durchschnittlich 1,9 Prozent.

Im Zonentarif kommt es zum Beispiel zu folgenden Änderungen:


Der Preis der Einzelfahrkarten (eine Zone) wird von 2,80 € auf 2,90 € angehoben.
Der Preis der Streifenkarte wird von 13,50 € auf 14,00 € angehoben.
Die Preise der Tageskarten werden zwischen 1,1 und 1,8 Prozent angehoben, beispielsweise
    - die Single-Tageskarte Innen- oder Außenraum um 10 Cent von 6,60 € auf 6,70 €,
    - die Single-Tageskarte München XXL um 10 Cent von 8,80 € auf 8,90 €,
    - die Single-Tageskarte Gesamtnetz um 20 Cent von 12,80 € auf 13,00 €,
    - die Gruppen-Tageskarte Innen- oder Außenraum um 20 Cent von 12,60 € auf 12,80 €,
    - die Gruppen-Tageskarte München XXL um 20 Cent von 15,90 € auf 16,10 €,
    - die Gruppen-Tageskarte Gesamtnetz um 40 Cent von 23,90 € auf 24,30 €,
    - die Kinder-Tageskarte um 10 Cent von 3,10 € auf 3,20 €.
Die Einzelfahrkarte Kinder wird nicht erhöht, der Preis bleibt mit 1,40 € gleich, dies gilt auch für die Fahrrad-Tageskarte.

Im Zeitkartentarif werden die Preise für alle Ringe angehoben, zum Beispiel:
    - die IsarCard-Wochenkarte für 2 Ringe um 40 Cent von 15,00 € auf 15,40 €,
    - die IsarCard-Monatskarte für 2 Ringe um 70 Cent von 54,50 € auf 55,20 €,
    - die Monatskarte IsarCard9Uhr Innen- oder Außenraum um 70 Cent von 58,90 € auf 59,60 €,
     -die Monatskarte IsarCard60 Innen- oder Außenraum um 50 Cent von 47,60 € auf 48,10 €.

Die Preisanpassung erfolgt:
- für IsarCard-Wochenkarten und -Monatskarten zum 10.12.2017,
- für Wochenkarten der Ausbildungstarife zum 11.12.2017,
- für Monatskarten der Ausbildungstarife, die IsarCard S sowie für Abonnements mit monatlicher Zahlung zum 01.01.2018.
Abonnements mit jährlicher Zahlung gelten – ohne Zahlung eines Aufpreises – bis zum Ablauf ihrer Geltungsdauer unverändert weiter.

Wer Tickets des Zonentarifs bis zum 9. Dezember 2017 kauft, kann diese bis zum 31. März 2018 noch aufbrauchen. Danach können sie gegen Aufzahlung zum neuen Preis umgetauscht oder gegen Bezahlung eines Bearbeitungsentgelts von 2,00 € je Bearbeitungsvorgang erstattet werden.

Übrigens: Die Preise für den öffentlichen Nahverkehr in Stadt und Land sind im Vergleich zu anderen deutschen Metropolregionen recht günstig. Bei Tagestickets sind zum Beispiel bislang nur Halle, Hannover und Dresden billiger. Bei den Spitzenreitern Köln und Bonn werden bislang 2,20 Euro mehr fällig. Auch bei den Wochen- und Monatskarten ist der MVV billiger als viele andere Verkehrsbetriebe in Deutschland.

Mehr aus TOP Aktuell

Stammstreckensperrung am Wochenende

S-Bahn-Fahrgäste aufgepasst! An diesem Wochenende ist die Stammstrecke von Pasing bis zum Ostbahnhof fast 54 Stunden gesperrt. Grund sind Bauarbeiten. Alle Infos findet Ihr hier:

mehr

Kinointerview mit Michael Fassbender

Michael Fassbender ist ab sofort im neuen Kinofilm "Schneemann" zu sehen. Unsere TOP FM-Kinoexpertin Nina Liebold hat mit ihm über die Dreharbeiten gesprochen - hier das Interview als Video:

mehr

Die schönsten Familienwanderrouten

Traumhaftes Wetter sorgt aktuell für einen goldenen Herbst. Der soll auch ausgenutzt werden - am besten in der Natur und an der frischen Luft. Hier findet Ihr die TOP-Wanderouten, die auch für Kinder geeignet sind:

mehr

Die In-Getränke im Herbst und Winter 2017

Schluss mit herkömmlichen Heißgetränken, wie Tee, Kaffee oder Kakao! Diesen Herbst und Winter heißt es: Je kurioser die Mischung, desto besser! Hier findet Ihr die In-Getränke für die kalte Jahreszeit mit Rezepten:

mehr

Die Kürbissuppe für Dummies

Orangene Haufen am Straßenrand - die kann man jetzt wieder häufiger sehen. Die Kürbiszeit hat begonnen. Wie Ihr daraus ganz einfach eine leckere Suppe zubereiten könnt, erfahrt Ihr hier:

mehr

Bildergalerien