15:16 Love Hurts von NAZARETH

So viel Sprit kostet die Klimaanlage im Auto

Bei heißen Temperaturen ist die Klimaanlage im Auto einfach unverzichtbar. Aber wie viel Sprit verbraucht sie eigentlich und wie kann man Geld sparen? Die Antworten gibt es hier.

So viel Sprit kostet die Klimaanlage im Auto

Jeder kennt es: egal ob nach einem langen Arbeitstag, einen entspannten Tag am See oder auch nach einem großen Wocheneinkauf: Wenn man danach bei heißen Temperaturen ins Auto steigt, wird man regelrecht „von einer Hitzewand“ erschlagen. Gott sei Dank gibt es die Klimaanlage. Mit einem Knopfdruck wird die Temperatur im Innenraum wieder angenehm kühl. Aber dieser Luxus hat seinen Preis, denn die Klimaanlage verbraucht auch mehr Sprit.

Als Faustregel gilt, dass man ungefähr zehn bis fünfzehn Prozent mehr Benzin oder Diesel verbraucht, wenn die Klimaanlage läuft. Fährt man also 100 Kilometer und das Auto verbraucht im Normalbetrieb sieben Liter, macht sich die Klimaanlage im Geldbeutel mit gut 1,50 Euro bemerkbar.

Wie viel tatsächlich mehr verbraucht wird, hängt aber von verschiedenen Faktoren ab, so zum Beispiel von der Größe des Autos oder der Geschwindigkeit, mit der man unterwegs ist. So braucht eine Klimaanlage im Stand zwischen 0,2 und 0,4 Liter pro Stunde mehr – im Stadtverkehr mit Stop & Go sind es schon bis zu zwei Liter extra, man kann also innerhalb einer Stunde schon fast drei Euro verlieren.

Vor allem für Vielfahrer und Pendler kann sich die Klimaanlage also im Geldbeutel bemerkbar machen. Es gibt aber auch einen einfachen Tipp, mit dem man den Spritverbrauch senken kann, ohne dass man im Auto schwitzen muss. Und zwar sollte man den aufgeheizten Innenraum zuerst stark lüften – also alle Türen und Fenster auf - danach reichen etwa 21 Grad im Auto, denn das ist angenehm kühl. Außerdem hält sich der Spritverbrauch bis zu dieser Marke noch in Grenzen.
Die Klimaanlage ganz auslassen kann man übrigens bei Geschwindigkeiten bis zu 80 km/h – ein offener Spalt genügt und der Fahrtwind erledigt den Rest, ohne dass es gleichzeitig zu laut wird. Und das verbraucht weniger Sprit als die Klimaanlage würde.

Mehr aus TOP Aktuell

Tipps für Eure Schwammerlsuche

Die Pilzsaison beginnt auch bei uns so langsam. Was Ihr beim Sammeln beachten müsst, wo Ihr die meisten Pilze bei uns findet und an wen Ihr Euch bei Spezialfragen wenden könnt - hier:

mehr

Neue Sichtschutzwände gegen Gaffer

Sie filmen statt zu helfen und stehen den Rettungskräften im Weg: Gaffer. Weil sie zunehmend zum Problem werden, hat Bayerns Innenminister Herrmann nun ein Pilotprojekt vorgestellt:

mehr

Taschengeld: Wie viel und wie oft?

Taschengeld - in manchen Familien immer wieder ein Streitthema. Welche Summe? In der Woche oder im Monat? Und was, wenn das Kind das Geld „zum Fenster herausschmeißt“? Alle wichtigen Infos hier:

mehr

Beste Orte zum Sterne beobachten

Eure Wünsche werden wahr! Aktuell sind wieder zahlreiche Sternschnuppen am Himmel zu sehen. Alle Infos zu den Perseiden-Schauern und die besten Orte zum Sterngucken findet Ihr hier:

mehr

TOP 5 der wertvollsten Münzen

Wer noch in den Urlaub fährt oder schon wieder daheim ist, sollte unbedingt einen Blick in seinen Geldbeutel werfen. Dort könnten sich wahre Schätze verbergen. Was dahinter steckt, erfahrt Ihr hier:

mehr

Streit um bayerisches Kulturgut - der Obatzde

Im Biergarten, auf dem Volksfest oder selbst gemacht - "Obatzda" - eine der Lieblingsbrotzeiten in Bayern. Aber bald könnte es sein, dass er von den Speisekarten der Wirtshäuser verschwindet! Wieso? Das und vieles mehr dazu - hier:

mehr

Bildergalerien