22:25 Love Is A Shield von CAMOUFLAGE

OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

TOP FM-Grilltypen: Sag mir wie du grillst...

...und ich sag dir, was und wie du bist. Stadt und Land hat angegrillt! Und das kann man ja auf verschiedenste Art und Weise tun. Die verschiedenen Grilltypen und ihre Charaktere - hier:

TOP FM-Grilltypen: Sag mir wie du grillst...

Der Beilagenbegnüger

Für ihn sind verschiedene Salate, Brote, geschnittenes Gemüse, Kartoffeln und Saucen schon der heilige Himmel. Für diesen Typ ist das Drumherum viel wichtiger als das eigentliche Grillen. Wenn das Steak fertig ist, wird es natürlich trotzdem gegessen. Der Beilagenbegnüger ist Mensch, der sich schon über die kleinen Dinge im Leben freut und aufgeschlossen ist.

Der Feinschmecker

Hektik kennt dieser Typ nicht. Klassische Marinaden, feine Salate, selbstgemachte Antipasti – alleine für die Vorbereitung nimmt sich der Feinschmecker stundenlang Zeit. Er grillt zwar eher weniger selbst, hat aber immer die besten Tipps parat. Viel Schnick Schnack drumherum mag er aber nicht. Er ist ein Mensch, der generell viel weiß, aber auch misstrauisch ist.

Der Gesundheitsbewusste

Oft ein sehr schwieriger Grillpartner, denn die eigene Ernährung steht über allem. Er bringt seine eigenen Sachen mit, hauptsächlich natürlich für sich selbst, denn andere können es dem Gesundheitsbewussten nie so wirklich recht machen. Dazu gibt es immer wieder Vorträge über Fitnesspläne und Nährwerte. Das eigene Glück des Gesundheitsbewussten steht immer an erster Stelle.

Der Zeitdruck-Griller

Schnell, schneller, der Zeitdruck-Griller. Dieser Typ will am liebsten jeden Tag grillen und hetzt vom Büro in den Supermarkt, die Kids müssen ja auch in zwei Stunden ins Bett. Meistens hat man einen Gasgrill, klar, geht ja auch viel schneller. Das Fleisch wendet der Zeitdruck-Griller gefühlt 20 Mal, das Fleisch könnte so ja schneller durch werden. Wie man schon vermutet, ist das eher eine  ungeduldiger Person, die nie genügend Zeit hat.

Der selbsternannte Grillkönig

Für ihn gibt es nichts Wichtigeres als FLEISCH – Steaks sind für ihn heilig, ja fast schon eine Religion. Das Zischen des aufgelegten Fleischs auf dem Grill, das Wenden und der Geruch – es gibt nichts besseres...Gegrilltes Gemüse oder Salat? Niemals! Das einzige Grün, was auf seinen Teller darf, ist die Petersilie in der Kräuterbutter. Der Grillkönig ist meist sehr selbstbewusst und extrovertiert.

Mehr aus TOP Aktuell

5 Mythen rund ums Blitzen

Am Mittwoch ist wieder Blitzermarathon in Stadt und Land. Damit ihr ohne teure Fotos durch den Tag kommt, haben wir hier für Euch 5 Blitzer-Mythen, die ihr so noch nicht gekannt habt:

mehr

Spargelsaison 2018 beginnt

Im Salat, auf dem Grill oder ganz traditionell mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln – endlich gibt es wieder Spargel in Stadt und Land! Worauf Ihr beim Kauf achten müsst und wie das edle Gemüses länger frisch bleibt – alles rund ums Thema findet Ihr hier:

mehr

Die zehn größten „Grillverbrechen„

Die Temperaturen draußen steigen und die Grillsaison in Stadt und Land ist eröffnet. Die absoluten No Go's beim Bruzzeln und die TOP fünf Sicherheitsregeln, damit nichts schief geht, findet Ihr hier:

mehr

Müll am Bahnhof per Whatsapp melden

Die Deutsche Bahn muss immer mehr Kritik einstecken, weil es an den Bahnhöfen immer dreckiger ist. Ab sofort könnt Ihr Müll oder Verunreinigungen ganz einfach per Whatsapp melden:

mehr

Alles Wichtige zur SONNENCREME

Wie lange kann ich eingecremt in der Sonne bleiben? Kann Sonnenmilch ablaufen und muss es wirklich immer das teure Markenprodukt sein? Hier findet Ihr die wichtigsten Antworten rund ums Thema:


mehr

Die Must-Haves für die Grillsaison 2018

Ganz egal ob Kohlegrill oder ein fetter Smoker – wir Deutschen grillen richtig gern. Nach den kalten Wochen haben wir sehnsüchtig drauf gewartet, endlich die Grillsaison einzuläuten. Was man(n) braucht, wenn er am Grill steht:

mehr

Bildergalerien