13:40 Narcotic von LIQUIDO

OnAir:

Stefan

Stefan Pollak

Was, wenn Katalonien unabhängig wird?

Die Katalanen wollen schon in wenigen Tagen die Unabhängigkeit von Spanien erklären. Was wären die Auswirkungen für uns Deutschen, wenn die Region wirklich eigenständig wird? Das erfahrt Ihr hier:

Was, wenn Katalonien unabhängig wird?

Spanien versinkt scheinbar im Chaos! Am Sonntag haben in Katalonien 90 Prozent für die Unabhängigkeit von Spanien gestimmt. Und die Regionalregierung will sich schon in den kommenden Tagen lossagen. Das Referendum war verfassungswidrig und eine tatsächliche Unabhängigkeit würde Spanien nicht akzeptieren.

Aber warum pochen die Katalanen aber so auf ihre Unabhängigkeit?

Also die Region rund um Barcelona pflegt seit Jahrhunderten eine eigene Sprache und Kultur. Und sie erinnert noch jedes Jahr an den Tag, als sie ihre Unabhängigkeit an Spanien im 18. Jahrhundert verloren hatte. Aber nationalistische Gefühle gab es schon lange. Das Problem ist. 2006 wurde Katalonien ein neuer Autonomiestatus zugesagt. Doch den ließ die Partei des jetzigen Ministerpräsidenten Rajoy vor Gericht kippen. Und die Katalanen fühlen sich seit dem von Madrid immer mehr bevormundet und benachteiligt. Deswegen wollen so viele jetzt gleich die komplette Unabhängigkeit.

Sollte es wirklich so weit kommen, dass Katalonien unabhängig wird, was hätte das denn für Auswirkungen?

Ganz gravierende - Katalonien ist eine starke Industrieregion. Wenn die Steuergelder nicht mehr nach Madrid fließen, würde Spanien wohl in eine finanzielle Notlage geraten. Da müssten die europäischen Partner – also auch Deutschland – aushelfen.

Wer nach Barcelona fliegt, müsste wieder seinen Pass vorzeigen und Geld wechseln gehen, denn Katalonien wäre nicht Teil der EU. Produkte aus der Region würden bei uns teurer werden oder ganz aus den Regalen verschwinden. Denn Katalonien müsste Zölle zahlen. Vor allem kommen viele Weine aus der Region und der Sekt Freixenet. Aber auch Autos von Seat würden wohl teurer werden.

Und es gibt viele andere Auswirkungen: Der FC Barcelona könnte zum Beispiel nicht mehr in der spanischen Liga Fußball spielen. Aber da gäbe es auch eine gute Nachricht für uns Deutschen. Die Katalanen dürften nämlich nicht mehr bei der spanischen Nationalmannschaft mitspielen.

Wie sich die Lage in Spanien und Katalonien entwickelt, darüber halten wir euch in den TOP FM Nachrichten auf dem Laufenden.


Mehr aus TOP Aktuell

Stammstreckensperrung am Wochenende

S-Bahn-Fahrgäste aufgepasst! An diesem Wochenende ist die Stammstrecke von Pasing bis zum Ostbahnhof fast 54 Stunden gesperrt. Grund sind Bauarbeiten. Alle Infos findet Ihr hier:

mehr

Kinointerview mit Michael Fassbender

Michael Fassbender ist ab sofort im neuen Kinofilm "Schneemann" zu sehen. Unsere TOP FM-Kinoexpertin Nina Liebold hat mit ihm über die Dreharbeiten gesprochen - hier das Interview als Video:

mehr

Die schönsten Familienwanderrouten

Traumhaftes Wetter sorgt aktuell für einen goldenen Herbst. Der soll auch ausgenutzt werden - am besten in der Natur und an der frischen Luft. Hier findet Ihr die TOP-Wanderouten, die auch für Kinder geeignet sind:

mehr

Die In-Getränke im Herbst und Winter 2017

Schluss mit herkömmlichen Heißgetränken, wie Tee, Kaffee oder Kakao! Diesen Herbst und Winter heißt es: Je kurioser die Mischung, desto besser! Hier findet Ihr die In-Getränke für die kalte Jahreszeit mit Rezepten:

mehr

Die Kürbissuppe für Dummies

Orangene Haufen am Straßenrand - die kann man jetzt wieder häufiger sehen. Die Kürbiszeit hat begonnen. Wie Ihr daraus ganz einfach eine leckere Suppe zubereiten könnt, erfahrt Ihr hier:

mehr

Bildergalerien