5:21 True Colors von CYNDI LAUPER

OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Winterurlaub in den Alpen

Die sinkenden Temperaturen sind seine ersten Vorboten: Der Winter liegt nicht mehr in allzu großer Ferne. Wer zur kalten Jahreszeit nicht nur ruhig besinnliche Wintertage im warmen Zuhause oder gemütliche Bummel über die Weihnachtsmärkte erleben will, der nutzt die Jahreszeit häufig für einen Wintersportausflug.

Winterurlaub in den Alpen

Der Winter kommt - die richtige Ausrüstung für den Wintersport

Alte Hasen kennen schon längst die besten Pisten und haben ihre Ausrüstung zusammen. Für all jene, die aber erst mit dem Ski-Sport beginnen wollen, haben wir an dieser Stelle einige Tipps. 

Auf die richtige Ausrüstung kommt es an

Im Gebirge wird es bekanntermaßen noch ein ganzes Stück kälter als in tiefer gelegenen Regionen. Und wer über Stunden auf Skiern durch die verschneite Landschaft rast und dabei dem zugigen Wind ausgesetzt ist, der sollte gleich doppelt auf winterfeste Kleidung achten. Doch welche Ausrüstung braucht man als Ski-Anfänger?

Zunächst wären da natürlich ein Skihelm und die Ski selbst. Darüber hinaus benötigt man aber noch passende Skischuhe – diese sollten im Idealfall eng sitzen, aber nicht so eng, dass Druck- oder Reibestellen entstehen. Berücksichtigen sollte man bei der Anprobe, dass man die Skischuhe meist auch mit dicken Ski-Socken trägt. Bei der Auswahl sollte man sich am besten im Wintersport-Fachhandel beraten lassen. Wer Geld sparen möchte, sucht am besten im Frühjahr nach passender Wintersportausrüstung. Dann ist diese oft reduziert und man kann echte Schnäppchen machen. Natürlich sind auch eine windfeste Ski-Jacke und Ski-Hose wichtig. Beides findet man ebenfalls im Fachhandel – doch wer Geld sparen will, sollte auch einen Blick auf die Seite Shoptwist riskieren, wo man häufig ebenfalls warme Winterkleidung bzw. Wintersportkleidung findet – und zwar zu deutlich niedrigeren Preisen als im Fachhandel.

Lohnenswerte Ausflugsziele für die Skitour

  1. SkiWelt Wilder Kaiser Brixental: Hier liegt eines der größten Skigebiete Österreichs. Insgesamt kommt das Ski-Gebiet auf 284 Kilometer Pisten, 90 Skilifts und Bahnen und mehr als 70 Restaurants und Hütten. Neben den Ski-Pisten kann man sich auf Spaßparks, Rodelbahnen und den 2.344 Meter hohen "Wilden Kaiser" freuen.
  2. Serfaus-Fiss-Ladis: Wer seine Kinder in den Winterurlaub mitnehmen möchte, ist hier gut aufgehoben. Serfaus-Fiss-Ladis bietet eine Kinderbetreuung und ganze 125.000 Quadratmeter Ski-Fläche exklusiv für Kinder an. Damit die Kinder auch abseits des Wintersports ihren Spaß haben, wurde dort zudem auch ein riesiger Indoor-Spielplatz errichtet.
  3. Silvretta Arena Ischgl-Samnaun: Wer es etwas ausgefallener mag, dem sei das Ischgl-Ski-Gebiet empfohlen. Hier trifft man auf ein internationales Publikum aus Trendsettern, Freestylern und Feierlustigen. Neben der Ski-Fläche, die von Österreich bis in die Schweiz reicht, trumpft Ischgl mit spaßigen Après-Skis auf. Bei Jagertee, Flügerl und Après-Ski-Musik kommt schnell gute Laune auf. Die Preise für einen Winterurlaub in Ischgl fallen allerdings im Vergleich zu anderen Ski-Orten häufig höher aus.

Mehr aus Sport

Bildergalerien